Foto Klaus von Hollen,
Design Gisela Baudy

Gisela Baudy, gebürtige Pfälzerin, veröffentlichte erste Gedichte im LiTERRAturbrief Zürcher Studenten in den 80er Jahren. Die Germanistin, Gräzistin, Erzählforscherin und Verlagskauffrau arbeitet heute als freie Journalistin und freie Online-Redakteurin im Bereich Umwelt und Nachhaltige Entwicklung. 2016 erschien ihr erster Gedichtband „Tonspuren – Lyrisches Tagebuch“ in dem Wiener Verlag „Stimme fürs Leben“ (heute vergriffen). Es folgten 2019 bei awsLiteratur die Gedichtbände „Worthaut“ und „Blaues Ufer“ (siehe unten).

Zu den Aufgaben im Verlag awsLiteratur gehören Lektorat, Korrektorat, Buchgestaltung und Pressearbeit.

Kontakt: Gisela.Baudy@aws-literatur.de


Eigenständige Veröffentlichungen bei awsLiteratur:

Gedichtband „Blaues Ufer“. Mit Malereien von Christian Baudy, Verlag: awsLiteratur, Hamburg 2019. 72 Seiten. ISBN 978-3-947051-08-3.
> Buchseite > Buchvorstellung.

Gedichtband „Worthaut“. Mit Malereien von Christian Baudy. Verlag: awsLiteratur, Hamburg, 2019, 68 Seiten, ISBN: 978-3-947051-07-6.
Korrigierte und erweitere Auflage 2021, ISBN: 978-3-947051-21-2.
> Buchseite > Buchvorstellung.

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):

Erzählung „Lora oder der rote Papagei“ (prämiert), in: Anthologie Schubladengeschichten (1), hg. von der Textgemeinschaft, 2019. ISBN: 978-3-750260-40-5, E-Book: ISBN: 978-3-750260-53-5. (Veröffentlichung im Rahmen eines Schreibwettbewerbs)

Kurzerzählung „Der rote Papagei“ in Lynx „Klimawandel … wir handeln“, Zeitschrift des Fördervereins Schulbiologiezentrum Hamburg e.V., 2019/2020. Kostenloser Download unter: https://www.fs-hamburg.org/lynx-druck/

Gisela Baudy, Gedichtband „Tonspuren – Lyrisches Tagebuch“ (vergriffen):
http://www.sued-kultur.de/tiefgang/tonspuren-lyrisches-tagebuch/

Gedichte online: https://www.literatur-apotheke.de/WerkeAnsehen

Veröffentlichungen im Überblick: https://www.autorenwelt.de/person/gisela-baudy


Auszeichnungen

„Schreibfluss“ (Gedichtform Elfchen – Aus: Blaues Ufer, S. 57): Veröffentlichung als Lesezeichen-Banner an vier ausgewählten Orten in Hildesheim ab Mai 2021 sowie als Audio, gesprochen vom Hildesheimer Schauspieler Uwe Tobias Hieronimi. Mehr Infos unter: Lyrischer Stadtrundgang mit awsLiteratur-Autorin
Siehe ferner: http://www.hildesheimer-lesezeichen.de/ und https://www.hildesheimer-lesezeichen.de/karte/index.html

„Lora oder der rote Papagei“ (Kurzgeschichte): prämierte Veröffentlichung im Rahmen eines Schreibwettbewerbs. In: Schubladengeschichten (1), Anthologie, hg. von der Textgemeinschaft, 2019. ISBN: 978-3-750260-40-5, E-Book: ISBN: 978-3-750260-53-5.

Weitere Erfolge:
Auf der Bestenliste der Literatur-Apotheke beim Hildesheimer Literaturwettbewerb 2017.
Unter den Top 100 beim Lyrikwettbewerb 2016, 2017 und 2018 des Lorbeer Verlages.
Höchste Auswahlrunde im Lyrikwettbewerb 2014, 2015 und 2016 des Literaturpodiums.


Buchvorstellungen (Auswahl):

Buchvorstellung von „Worthaut“ und „Blaues Ufer“ von Simone Erdmann: https://www.elbe-wochenblatt.de/2019/12/16/lyrisches-labsal-bei-awsliteratur/

Buchvorstellung von „Worthaut“ und „Blaues Ufer“ siehe auch: http://www.sued-kultur.de/tiefgang/lyrisches-labsal-bei-awsliteratur/

Buchvorstellung von Tonspuren – Lyrisches Tagebuch auf Tiefgang (Suedkultur):
http://www.sued-kultur.de/tiefgang/tonspuren-lyrisches-tagebuch/

Buchvorstellung von Tonspuren – Lyrisches Tagebuch von AnnElise Makin: http://imakinations.com/wordpress/tonspuren-gedichte-von-gisela-baudy/

Interviews:

Ein Interview von Sonja Alphonso mit Gisela Baudy und weiteren Lyrikern Dichter-Lesungen bei der Suedlese 2020: http://www.sued-kultur.de/tiefgang/gefummel-am-sinn-klang-rhythmus/

Ein Interview von Christian Baudy zum Gedichtband „Tonspuren – Lyrisches Tagebuch“: http://www.sued-kultur.de/tiefgang/an-traumata-muss-man-nicht-scheitern/

Ein Interview von Sonja Alphonso zur Gemeinschaftslesung „Begegnungen“: http://www.aws-literatur.de/2017/06/05/auf-den-spuren-von-gisela-baudy/