Als Gründungsmitglied, Teamkollege und Namensfinder von awsLiteratur ist Jan Christoph Nerger – 1973 in Hamburg vom Stapel gelaufen – außerdem unser produktivster Autor. Hamburg bleibt sein Heimathafen.

Mit seinen unterschiedlichen und oft gemischten Genre-Romanen setzt der ausgebildete Erzieher und Bürokaufmann zielsicher auf ebenso anspruchsvolle, wie spannende und prallbunte Geschichten mit viel Fantasie und Kreativität, die er mit seinem Imprint in unserem Verlag präsentiert.

Nerger setzt sich mit vielen Erscheinungen unserer Zeit auseinander und versucht dabei Menschen aus allen Gesellschaftsschichten anzusprechen. Sein Erstling „Club der Sturmvögel“ lässt uns am Leben des Hamburger Popsängers Alex teilhaben, der in seinen mittleren Jahren zu den spannenden Menschen aus seiner ebenso spannenden Vergangenheit zurückfindet, zurück in einen wilden Strudel aus Liebe, Leidenschaft und Schmerz mit intensivem Hamburger Lokalkolorit.

Mit „S7 – Irrfahrt übers Zeitgleis“ nimmt Jan Christoph Nerger sich gleich das komplette 20. Jahrhundert Deutschlands vor, in dem er eine Tekknogöre, einen Studenten der 68er, einen SA-Mann und eine Prostituierte aus der Kaiserzeit mit der S-Bahn durch Raum und Zeit Berlins schickt. Zu seinen Büchern geht es hier:


Veröffentlichte Bücher

Kontakt: Christoph.Nerger@aws-literatur.de