awsLiteratur

der Verlag von Alles wird schön e.V.

Schlagwort: Worthaut

6. Juni 2021 – Querbeet

Eine literarische Reise durch Zeit und Raum

Präsentiert wird im Rahmen der Hamburger Suedlese die hybride Lesungsreihe am Sonntag, den 6. Juni 2021, von der Online-Gruppe „Brennende Buchstaben“ und dem Verlag awsLiteratur des Hamburger Harburger Kulturvereins „Alles wird schön e.V.“.

Informationen und Online-Zugangsdaten:

Ort: „Alles wird schön e.V.“, Friedrich-Naumann-Straße 27, 21075 Hamburg & Online (vor Ort nur nach persöhnlicher Einladung, falls es die Coronasituation erlaubt).

Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/303607811273641

Die „Brennenden Buchstaben“ machen Literatur seit 2008 immersiv und inszenieren Lesungen mit Schriftsteller*innen auf virtuellen Bühnen. Bisher haben mehr als 200 Literaturschaffende bei ihnen aus ihren Werken gelesen. Bei awsLiteratur setzen seit 2016 Literaturschaffende facettenreiche Buchprojekte um: Biographisches, Fantastisches, Geschichtliches und Gesellschaftliches – in Poesie und Prosa. Das ehrenamtlich agierende Verlagsteam bedient professionell alle Genres. Bislang wurden 20 Taschenbücher mit Romanen, Erzählungen und Gedichten veröffentlicht.

Wolf Puschmann und Thorsten Küper moderieren die Lesung. Die virtuellen Bühnen werden von Barlok Barbosa erstellt.

Teil 1: 16 bis 18 Uhr

Teil 2: 19 bis 21 Uhr

Querbeet – awsLiteratur präsentiert Neues aus dem Verlagsprogramm

Adam und Eva landen auf der Erde und gründen eine neue Kolonie. Babs, Mariechen, Hans und Ludwig gehen auf eine unfreiwillige Abenteuer-Reise durch das 20. Jahrhundert. Tom taucht in verborgene Tiefen ab, und die Kindheit erfindet sich neu.
Mit dieser Lesung geraten die Gäste zwischen die Welten und fallen aus der Zeit. Sie hören und sehen:

Jan Christoph Nerger mit Auszügen aus seinem neuesten Roman „S7 – Irrfahrt übers Zeitgleis“

Gisela Baudy mit Schnipseln aus ihren Gedichtbänden „Worthaut“ und „Blaues Ufer“

Hildegard Schaefer mit ihren Außerirdischen, Feen, unsterblichen Wesen und der Magie unserer Natur

Wilfried Abels mit seiner Zauberblüte als Medium zur Unterwelt.

Wolf Puschmann moderiert die Lesung.

Samstag 4. April 2020 – 16 Uhr

„Alles wird schön e.V.“
Friedrich-Naumann-Straße 27
21075 Hamburg


Eintritt frei – (Hutspende)

Das komplette Programm der Suedlese ist hier zu erhalten.

Lyrisches Labsal bei awsLiteratur

Das Repertoir von awsLiteratur, dem Heimfelder Verlag von Alles wird schön e.V., wächst weiter. Gerade ist der kleine Gedichtband „Blaues Ufer“ von Gisela Baudy erschienen. Es ist der zweite Band einer Gedichtreihe, die die Autorin mit „Worthaut“ dieses Jahr im Frühjahr eröffnet hat. Beide Bände zeigen in pointiert formulierten Kurzgedichten die Höhen und Tiefen des Lebens. Die mit feinsinnigem Fingerspitzengefühl angerichteten Gedicht-Menüs sind eine versöhnlich-philosophische Lebens- und Lese-Reise: eine besinnliche Lektüre für alle Tage – untermalt mit den poetischen Pinselstrichen von Christian Baudy.

Eine Kostprobe aus „Worthaut“ und „Blaues Ufer“ gibt es im Rahmen der Suedlese 2020 bei der awsLiteratur-Verlagspräsentation Querbeet – awsLiteratur präsentiert Neues aus dem Verlagsprogramm. Am 4. April 2020 liest die Autorin gemeinsam mit Christian Baudy im Kulturverein „Alles wird schön e.V.“ in der Friedrich-Naumann-Straße 27 in Hamburg-Heimfeld. Dabei präsentieren sie auch einige Malereien per Powerpoint-Präsentation.

Die Bücher können zu je 7,00 Euro über awsLiteratur unter buecher@aws-literatur.de oder
info@aws-literatur.de bestellt werden.
Simone Erdmann

Foto Christian Baudy

Kleine Kostprobe aus „Blaues Ufer“:

Lichtfang

Im Licht sein
aufgefangen
vom Leben.

Atmen
im Kreißsaal
des Lichts.

Gisela Baudy

Zu weiteren Pressenachweisen siehe auch unter Gisela Baudy.

Ein Interview von Sonja Alphonso mit Gisela Baudy und weiteren Lyrikern Dichter-Lesungen bei der Suedlese 2020: http://www.sued-kultur.de/tiefgang/gefummel-am-sinn-klang-rhythmus/

Verlagspräsentation – Achtung geänderter Veranstaltungsort!

Eigentlich hatten wir geplant, unsere Suedlese-Veranstaltung in der 3falt stattfinden zu lassen, weil dies ein schöner und zentral gelegener Veranstaltungsort gewesen wäre. Leider hat es nicht sollen sein. Das Gebäude steht für Veranstaltungen nicht mehr zur Verfügung, sodass wir kurzfristig umdisponieren mussten.

Wir verlagern unsere Gemeinschaftslesung in den Vereinsraum von Alles wird schön e.V.

Alles wird schön e.V.
Friedrich-Naumann-Str. 27
21075 Hamburg

Verlagspräsentation
Autorenlesung am 13. April 2019

Moderation Wolf Puschmann 

16:00 Uhr: Block 1 mit Neuerscheinungen

17:00 Uhr: Pause

17:00 Uhr: Block 2 mit einer Vorschau auf weitere Veröffentlichungen

  • Christoph Nerger: S7 – Irrfahrt übers Zeitgleis
  • Gisela Baudy: Worthaut
  • Wilfried Abels: Die Geburt des Drachen

18:30 Uhr: Lesungsende & Diskussion mit awsLiteratur (OpenEnd)

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Hiermit stimmst du der Benutzung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

schließen