Ein Roman von Jan Christoph Nerger

Hamburg 2039: Der Stararchitekt Jens-Christian Nielsen wird erdolcht im Alsterfleet gefunden. Kommissar Yilmaz und seine SOKO bekommen es mit einem brisanten Fall um Hamburgs jüngste Geschichte zu tun, mit einer gewachsenen Metropole, auf die die Welt schaut, einem Innovationsgi­ganten an Architektur, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Doch das Fundament dafür basiert auf Korruption und Ver­brechen. Nicht nur Yilmaz‘ Leben und das seiner Frau Melek geraten dadurch komplett aus den Fugen …

  • Hamburg 4.0 – Prantschaks Stadt, Jan Christoph Nerger,
    1. Auflage, 174 Seiten, ISBN 978-3-947051-04-5, Preis: 9,- EUR
  • Bestellen Sie das Buch ohne zuzügliche Versandkosten vom Autor direkt per E-Mail für ein handsigniertes Exemplar!
  • Bestellungen im Handel bitte immer mit Angabe der ISBN.

Jan Christoph Nerger, geboren 1973 in Hamburg, lebt bis heute in der Elbmetropole. Der gelernte Erzieher und Bürokauf­mann schreibt als leidenschaftlicher Romanautor über seine Generation sowie über ökologische und futuristische The­men.