awsLiteratur

der Verlag von Alles wird schön e.V.

Schlagwort: Vernissage

Artikel auf Tiefgang

Den Artikel habe ich gerade auf in dem Kulturportal Tiefgang gelesen:

„Hamburg 4.0” – der Krimitod der Zukunft

Insofern auch hier nochmal die Erinnerung: Wer Lust und Zeit hat ist herzlich eingeladen heute Abend zu der Lesung & Vernissage von Jan Christoph Nerger zu kommen.

18. August 2018 – 20 Uhr – Lesung und Vernissage

Hamburg 4.0 – Prantschaks Stadt – Ein ungewöhnlicher Krimi bei awsLiteratur

Ausstellungsdauer: 18.08 – 01.09.2018

Jan Christoph Nerger stellt seinen mit dystopischen wie utopischen Elementen bestückten Science-Fiction-Krimi „Hamburg 4.0 – Prantschaks Stadt“ vor. Der 2039 in einer in jeder Hinsicht gigantischen Innovationsmetropole ermittelnde Kommissar Peter Yilmaz muss den Tod eines Stararchitekten aufklären. Dessen Vermächtnis sind zahlreiche besondere Hochhäuser, die ihren Anteil daran haben, das Hamburg mit gerade mal knapp 2,2 Millionen Einwohnern eine der bekanntesten Weltstädte geworden ist. Wie diese Hochhäuser aussehen, hat sich der Autor genau überlegt. Zahlreich im Buch illustriert, werden sie auch in einer Vernissage ausgestellt.

Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie bei Snacks und Getränken mit!

18. August 2018 – Beginn 20 Uhr
Harburger Kulturverein „Alles wird schön e.V.“

Friedrich-Naumann-Str. 27
21075 Hamburg

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Hiermit stimmst du der Benutzung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

schließen